• Français
  • Anglais
  • Allemand

MCPI Fine dosing® dosierung pulver: eine bahnbrechend Technologie

MCPI Fine dosing® ist eine Technologie zur hochpräzisen Dosierung und Bestreuung.

Die MCPI Fine dosing® Technologien machen den Weg zu neuen Innovationen für Ihre Produkte frei.


Ausgehend von unseren Untersuchungen über die Probleme beim Austrag von Feststoffen haben wir Dosierer und Pulverstreuer entwickelt, die auf einem exklusiven Prinzip mit garantiert außergewöhnlichen Leistungen beruhen....
Unser größter Wunsch ist es, dass diese Technologie Ihnen dabei hilft, Grenzen zu überschreiten, Ihren Ertrag zu verbessern und innovativ zu sein.

Merkmale von Pulver

Ein Pulver zu charakterisieren, ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, denn im Gegensatz zu einem kontinuierlichen Medium handelt es sich um eine Ansammlung heterogener, in einem Gas fein verteilter Feststoffteilchen.
Jedes Teilchen ist mit den umgebenden Teilchen durch eine Vielzahl von Wechselwirkungen (Van-der-Waals-Kräfte, Kapillarkräfte, elektrostatische Anziehung...) verbunden, die sowohl von den physikalischen Größen des Mediums als auch von den „externen“ Bedingungen wie der Luftfeuchtigkeit, der Temperatur, der Aufbereitung, usw. abhängen.

         

Ein Pulver muss daher anhand einer doppelten Analyse charakterisiert werden:

  • Nach den physikalischen Eigenschaften: Dichte, Korngrößenverteilung, Teilchenmorphologie, hygroskopisches Verhalten, Schmelzpunkt, usw.
  • Nach den Verhaltensmerkmalen, die die zwischen dem Pulver und seiner Umgebung vorhandenen Wechselwirkungen wiedergeben.
Diese Analysen sind innerhalb eines Labors möglich, jedoch vor Ort schwer umzusetzen...

Angesichts dieser Schwierigkeiten bieten wir extrem effiziente Austragssysteme an, die auch für kritische Fälle zuverlässige Lösungen bereitstellen können.
 

Spezifische Technologie für Feindosierung:

       

Das Dosierprinzip MCPI Fine dosing® mit hoher Scherenergiedichte ist in der Lage, die meisten Teilchenwechselwirkungen zu „verringern“. Dies äußert sich in einer Fluidisierung des Mediums, die für regelmäßiges Fließen bei niedrigen Durchflussleistungen erforderlich ist. Die Schwingungsbewegung mit schneller Rückkehr zum Ausgangspunkt gewährleistet die Bewegung des Materials.
 

Die Kinematik der Bewegung:

„Legen Sie eine Münze auf ein Blatt Papier und bewegen Sie dieses von rechts nach links, indem Sie die Rückwärtsbewegung schneller durchführen als die Hinwärtsbewegung. Sie werden sehen, dass die Münze an den Rand des Blattes rutscht, bis sie hinunterfällt.“ Dieses Beispiel illustriert die Funktionsweise der Austragsbewegung.

MCPI generators are based on mechanical Cams Shaft technology , to guaranty a stable, reliable and incomparable extraction of material.

This is an original and patented design.

 

Anwendungen:

Im Bewusstsein, dass die besten Prinzipien ohne bauliche Qualität und ohne Sorgfalt auf Details nichts wert sind, haben wir bei der Entwicklung unserer Dosiererpalette Exzellenz angestrebt. Unser Anspruch entspricht unseren Ambitionen und die Anregungen und Bemerkungen unserer Kunden bleiben für uns eine Inspirationsquelle...

Sprechen Sie ruhig mit uns über Ihre speziellen Anwendungen. Wie Sie sehen, sind wir von diesem Thema begeistert!

Download "Höchste genauigkeit für die kleinste dosis"

Die Vorteile des Systems MCPI Fine dosing®:

Austragsleistung

Austrag von feinstem und anhaftendem Pulver bis hin zu großkörnigen Granulaten

Dynamik Mindestdosiersequenz im volumetrischen Modus: 0,3 s
Austragssteuerung Differenz von 1 bis 100 zwischen Grob- und Feindosierung für schnelle und zugleich präzise Dosierung
 Streuleistung Dank der außergewöhnlichen Austragsmerkmale ist es möglich, geringe Pulverschichtdicken auf große Arbeitsbreiten zu streuen.
Flexibilität  Leicht neu konfigurierbare Systeme zur Anpassung an Durchfluss- oder Materialänderungen.
 Erhaltung des Materials und der Mischung Der beim Abfließen im Vorratstrichter erzeugte „Kolbeneffekt“ begrenzt die Wirkungen der Korngrößentrennung.
Empfindliche Teilchen werden durch den Austrag nicht beeinträchtigt.
Reinigung Die Komponenten werden in wenigen Sekunden (größere Maschinen in wenigen Minuten) zerlegt.
Sämtliche MCPI Fine dosing® Dosierer und Streuer werden als hygienische Version angeboten.
Sicherheit Die Verschiebung der sich bewegenden Teile beträgt nur wenige mm. Es besteht keine Quetschgefahr (außer bei Pulverstreuer mit Rührwerk).
Zuverlässigkeit Keine Verschleißteile (da geringe Reibung).
Keine Gefahr von Beschädigungen der Anlage bei Auftreten von Fremdkörpern in den Inhaltsstoffen.

 Exklusive patentierte Technologie mit unvergleichlichen Leistungen..

Produktsortiment en savoir plus
Versuchsstationen en savoir plus
Broschüre... en savoir plus
Kontakt en savoir plus